Responsive Banner

Nubbel verbrannt – Session beendet

In einer feierlichen Zeremonie, organisiert von der Lechenicher Stadtgarde dem Traditionscorps der Lechenicher Narrenzunft 1936 e.V., wurde der Nubbel mit musikalischen Ehren, gespielt von den Ruutbach-Fanfaren, der Regimentskapelle der Stadtgarde, im Beisein von Kinderprinzessin Marie I. (Jorris) samt Gefolge und vielen „Trauergästen“ verbrannt. Damit, so LNZ Präsident Michael Schmalen, fand eine sehr erfolgreiche Karnevalssession ihr Ende. Einen ersten Rückblick wird Schmalen beim LNZ Vorstandsfischessen am Freitag, den 8.3.2019, im Haus Germania halten.

Aktuelle Mitgliederzahl

      1.402




info